Farnese Primo Sangiovese Merlot

Zum gestrigen Familientreffen bei Toni, gab es, unter anderem, einen Farnese Primo Sangiovese Merlot. farnese-primo-sangiovese-merlotMamma Mia, schon die Farbe, dunkles Violett mit fast schwarzem Kern hat uns auf Anhieb begeistert. In der Nase hat dieser tolle Rotwein aus den Abruzzen  dann auch gleich noch kräftig nachgelegt. Traumhafte Noten von Himbeeren, Brombeeren, Pflaumen und Kirschen, gepaart mit feinen würzigen Schokoladenaromen, haben uns schon mal ein freudiges Schmunzeln ins Gesicht getrieben.

Am Gaumen ist der Farnese Primo Sangiovese Merlot dann unglaublich fruchtig und mild, mit feinen würzigen Aromen. Ein Hauch von Vanille und Lakritze rundet den Geschmack harmonisch ab. Nun ist aus dem freudigen Schmunzeln ein fettes Grinsen geworden. Ganz zu schweigen von den ooohhs, aaaahhs und hmmm lecker, welche da ganz fix die Runde machten. Dieser Sangiovese Merlot von Farnese glänzt dann abschließend auch noch sehr elegant im Abgang. Es war ein toller Abend, der durch diesen Wein noch seinen letzten Schliff bekommen hat und manch Einen oder Eine schon recht beschwingt gemacht hat. Auf dem Bild von Farnese, Farnese Weingutsieht man, wie wunderschön das Weingut und die Weinberge in die Landschaft eingebettet sind. Dieses Weingut ist ein traditionsreiches Haus, welches 1534 sogar mit Alessandro Farnese einen Papst gestellt hat (Paul III.).