Epische 99P von 200(!) Jahre alten Reben – Nativ Eremo San Quirico Gold DOC 2014

Mit seiner faszinierend komplexen, dichten Aromatik aus vollreifen Brombeeren und Schwarzkirschen, vereint mit etwas Mokka und einem Hauch Minze, begeistert der Nativ Eremo San Quirico Gold DOC 2014 sofort Ihre Nase. Am Gaumen überzeugt er mit Volumen, vollem Körper, hoher Komplexität und mit exzellent geschliffenen, optimal eingebundenen Tanninen. Schließlich mündet er in ein langes, fruchtbetontes Finale.


Zweihundert Jahre alte Rebstöcke, die winzige Rebfläche und minimale Erträge machen diesen Wein zu einer echten und heiß begehrten Rarität. Handlese, behutsames Pressen und ein ganzes Jahr in französischer Eiche lassen Großes entstehen.

phänomenale 99 Luca-Maroni-Punkte
98 BELViNi-Punkte für den Nativ Eremo San Quirico Gold

„Elysium für Dolce-Vita-Jünger“

Als Nachfolger des „einfachen“ Nativ Eremo San Quirico Aglianico (schon der war 99 Luca-Maroni-Punkte wert) legt diese „goldene“ Edition noch einmal eine kräftige Schippe drauf in Sachen Bukett und Geschmack. Nur gibt das Bewertungssystem von Luca Maroni keine Steigerung der Höchstpunktzahl 99 her – perfekter als perfekt geht nicht. Geht doch – probieren Sie diesen Wein! Wir ergänzen „beinahe perfekte“ 98 BELViNi-Punkte.

Den Nativ Eremo San Quirico Gold gibts HIER bei Belvini.de.